In absehbarer Zeit sind kryptographische Verfahren wie RSA und EC nicht mehr sicher. Quantencomputer können bisher schwere Probleme wie z.B. die Faktorierung großer Zahlen sehr viel effizienter lösen. So schön das für die Lösung bestimmter Probleme in der Mathematik ist, so schlecht ist das aber für die Sicherheit aller bisher ausgegebenen Zertifikate und evtl auch für aktuelle Verschlüsselungsverfahren. In wie weit AES betroffen ist, muss noch abschließend geklärt werden, weil die Anwendungsmöglichkeiten von Quantencomputer noch längst nicht ausgereizt sind.

Spielwiese

Das Thema Signatur und Quantencomputer wurde bereits angegangen, so wird z.B. mit qTesla ein Signaturalgorithmus definiert, der bei NIST als Lösung für Post Quantum Cryptography eingereicht wurde.

Signatur

Unter https://github.com/ip6li/qtesla-test gibt es eine Spielwiese für die qTesla Bordmittel der aktuelle Bouncy Castle Version.

Zertifikate

Unter https://github.com/ip6li/bc-hybrid-certificates wurde eine Spielwiese erstellt für Hybridzertifikate. Es handelt sich dabei um einen Fork von https://github.com/CROSSINGTUD/bc-hybrid-certificates das bereits mögliche Patchvorschläge für Bouncy Castle enthält.